Wohnmobilzulassung durch TÜV nach Camper Selbstausbau.

Wohnmobilzulassung durch TÜV nach Camper Selbstausbau.

1. April 2019 6 Von Björn Hofmann

Warum sollte ich zum TÜV nach einem Camper-Selbstausbau?

Wenn Du Dein Fahrzeug zu einem Camper ausbaust, änderst Du damit Deine Fahrzeugart. Das heißt im Klartext, dass Deine Betriebserlaubnis erlischt. Somit solltest Du nach Deinem Ausbau beim TÜV vorbeischauen für eine Wohnmobil-Zulassung. Am Ende kannst Du sogar Geld für die nächste Tour sparen. Wie das klappt, zeige ich Dir in diesem Artikel.

Voraussetzungen für eine erfolgreiche Wohnmobilzulassung beim TÜV

Falls zu viele Fragen in Deinem Kopf umherschwirren, kannst Du den Kontakt zu Deiner Prüfstelle suchen. Diese bieten kostenlose Beratungsgespräche an. Erzähle was Du vorhast und frage was gefordert wird, um erfolgreich eine Wohnmobilzulassung zu erhalten.

Ich hab mich beim TÜV SÜD vorgestellt, nach dem ich meinen VW Transporter zum Camper ausgebaut hatte. Für eine erfolgreiche Wohnmobilzulassung wurden folgende Dinge auf Funktion und Vorhandensein kontrolliert.

  • Stauräume/Schränke vorhanden die fest eingebaut sind?
  • Schränke müssen gegen selbständiges öffnen gesichert sein, dass diese bei der Fahrt sich nicht einfach von alleine öffnen.
  • Sitzgelegenheit mit einem Tisch vorhanden?
  • Ein fest eingebautes Bett vorhanden? (kann auch klappbar sein und somit als Sitzgelegenheit genutzt werden)
  • Gibt es einen fest eingebauten Kocher der für Wohnmobile/Innenräume zugelassen ist?

Bis auf den Tisch, musste alles fest eingebaut sein! Eine Stehhöhe wird nicht mehr gefordert. Somit liebe Grüße an alle Vans und Micro Camper

Nachdem der Prüfer alles kontrolliert hat, macht dieser zur Dokumentation noch Fotos von Deinem Ausbau. Der Prüfer wird die eine oder andere Frage an Dich haben, um Dein Projekt besser zu verstehen.

DIY Camper Ausbau Anleitung. Vom Transporter zum Camper

Du planst einen Camper-Ausbau? Hier geht es zu meinen Ausbau-Berichten mit Tipps für Dein eigenes Projekt.

Prüfstelle TÜV benötigt neues Leergewicht vom Fahrzeug für eine Wohnmobilzulassung.

GANZ WICHTIG! Du musst das Leergewicht Eures Fahrzeuges nach dem Ausbau für die Wohnmobilzulassung neu wiegen lassen. Das machen Mülldeponien, da diese eine größere KFZ/Lkw Waage besitzen. Bei unserer Deponie hab ich für die Bearbeitung und das Formular Fünf Euro gezahlt. Aufwand: fünf Minuten.

Der Spirituskocher, eine gute Alternative zum Gaskocher

Ich wollte keine Gasflasche in meinem Camper. Aus diesem Grund machte ich mich auf die Suche nach Alternativen. Ich fand sie mit einem Spirituskocher und gleichzeitig war ich somit auch die Gasprüfung los. Der Spirituskocher musste aber bestimmte Eigenschaften aufweisen, um vom TÜV anerkannt zu werden.

Spiritus bekommst Du überall auf der Welt, zudem ist es leicht zu handhaben. Wer mit Gas seinen Kühlschrank kühlt und mit Gas sein Wohnmobil heizt, für den stellt sich wohl die Frage nicht. Wir heizen mit Diesel, kühlen mit Strom und somit entschieden wir uns für einen Spirituskocher.

Anzeige

TÜV Zulassung für den Spirituskocher Origo von Dometic

Der Dometic Origo Spirituskocher ist extra für Segelboote und Wohnmobile geeignet, sowie für Innenräume zugelassen. Dieser Spirituskocher ist auslaufsicher und somit perfekt für Deine Camper und Offroad Abenteuer geeignet. Das weiß auch der TÜV! Wenn der Spirituskocher fest in den Camper eingebaut wird, reicht dieser Kocher aus für die erfolgreiche Zulassung zum Wohnmobil. Es ist aber wichtig, die Unterlagen vom Kocher beim TÜV vorzulegen, denn das erleichtert die Sache ungemein. Beide Seiten sind auf der sicheren Seite und die Zulassung rückt so näher. Bei Problemen mit der Zulassung kann Dir Dometic ebenfalls weiterhelfen.

Der Spirituskocher läuft bei uns seit vielen Monate am Stück im Dauerbetrieb auf Tour. Wir sind von dem Teil unglaublich begeistert. Auch bei einem Stromausfall für die eigenen 4 Wände, finden wir es eine tolle Backup Lösung.

!UPDATE!

Aktuell wird der Origo Spirituskocher von Dometic nicht mehr hergestellt. Ich halte Ausschau nach einer guten Alternative.

Eingebaute Drehkonsole und Markise vom TÜV Begutachten lassen?

Die von mir eingebaute Drehkonsole für den Doppelsitz im VW Bus habe ich in die Fahrzeugpapiere eintragen lassen! Der Prüfer wollte  kurz die Funktion vorgeführt bekommen, sowie die Einsicht in die Unterlagen zur Drehkonsole. Ich gehe auf das Thema Drehkonsole in meinem Einbaubericht zur Doppelsitz-Drehkonsole genauer ein. Hier erfährst Du auch, warum Du damit zum TÜV solltest.

Unsere selbst angebaute Markise musste ich nicht extra eintragen lassen. Genauso wie meine selbst gebaute Halterung auf dem Dach für die Solaranlage!

Omnia Camping Backofen im Dauertest auf Reisen im Camper und Wohnmobil

Unterwegs Backen? Klar, mit dem Omnia! Unsere Erfahrungen auf Tour mit dem Camping-Backofen

Solaranlage für Camper auf selbstgebauter Halterung

Hier geht es zum Einbau-Bericht der Solaranlage für den Camper

Was kostet die Wohnmobilzulassung beim TÜV?

Gezahlt habe ich insgesamt 98,32€ beim TÜV SÜD. Die Wohnmobil Zulassung hat 49,16€ gekostet und die Eintragung von der Drehkonsole ebenfalls 49,16€.

Welche Ersparnise gibt es durch die Wohnmobilzulassung bei Versicherung und Steuer?

Pro Jahr bei Haftpflicht und Teilkasko an unserem Beispiel bei 18.000 Kilometer im Jahr:

Versicherung Vorher: 800€

Versicherung Neu: 425€

Ersparnis: 375€

Steuern Vorher: 401€

Steuer Neu:290€

Ersparnis: 111€

Gesamtersparnis pro Jahr nach Wohnmobil Ummeldung: 486€

Mein Fazit zur Wohnmobilzulassung

Wenn Du Dich nach den Vorgaben richtest, geht es einfacher als Du denkst. Im Grunde sind die Vorgaben genau das, was Du auch gerne in Deinem Camper hättest. Ein Bett, Schränke, Tisch und was zum Kochen. Bei Problemen oder Fragen hilft es, den Kontakt zum TÜV zu suchen. Dieser bietet kostenlose Beratungsgespräche an und hilft Dir Dein Ziel zu erreichen.

Mit dem TÜV SÜD durfte ich gute Erfahrungen machen. Ich nutzte das Beratungsgespräch und war somit optimal auf den Tag der Prüfung zur Zulassung vorbereitet! 

Deine Kostenersparnis ist natürlich abhängig von Deiner Versicherung. Du kannst Deine Versicherung unverbindlich im Vorfeld  kontaktieren und Dir somit Deine neuen Beiträge für ein Wohnmobil ausrechnen lassen.

Ich hoffe, ich konnte Dir mit den Informationen weiterhelfen um Deinem Ziel damit näherzukommen. Viel Erfolg bei Deiner Wohnmobilzulassung!

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provisions-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis natürlich nicht.