VW T5 Bus neue Leitungen vom Motorraum in den Innenraum

VW T5: Kabel vom Motorraum in den Innenraum verlegen

2. Juni 2022 0 Von Björn Hofmann

Aktualisiert am 4. Juli 2022

Mit diesem Artikel möchte ich Dir eine Anleitung für Deinen VW T5 geben, in Sachen Leitung verlegen. Ich zeige Dir, wie Du mit nur wenig Aufwand in Deinem T5 Bus eine neue Leitung vom Motorraum in den Innenraum verlegst. Denn der Weg durch die Spritzwand ist im T5 nicht überall möglich. Doch es gibt an einer bestimmten Stelle ein Gummistopfen, wo Du Deine Leitungen geschützt vom Motor nach Innen bekommst. Und genau diesen einfachen Durchbruch zur Kabelverlegung im VW T5, möchte ich Dir jetzt zeigen.

Transparenz: Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn Du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von Deinem Einkauf eine Provision. Somit kannst Du meine Arbeit unterstützen. Für Dich verändert sich der Preis natürlich nicht.

Leitungen vom Motorraum zum neuen Ladebooster im T5 Bus

Wir haben uns einen Ladebooster zugelegt, um unsere Zweitbatterie im VW Bus effizienter zuladen. Denn beim Einbau der Lithium-Batterie in unseren T5 Camper, haben wir einiges über die LiFePO4 Batterien gelernt und was alles beachtet werden muss beim Einbau im Fahrzeug. Unter anderem, dass der Ladebooster für die LiFePO4 Batterie deutlich effizienter ist als unser altes Trennrelais. Angesichts dessen haben wir ein Ladeboster bei uns in den Campingbus gebaut. Dafür musste jedoch eine neue und stärkere Leitung von der Starterbatterie zur Zweitbatterie unter dem VW T5 Sitz verlegt werden.

Die Anleitung zur Kabeldurchführung vom Motorraum in den Innenraum

Im ersten Schritt wird die Starterbatterie im VW T5 ausgebaut. Dafür zuerst die Batterieklemme vom Minuspol entfernt und erst danach die Batterieklemme vom Pluspol getrennt. Anschließend noch den Batteriehalter lösen und schon kann die Starterbatterie entnommen werden. Beim Herausnehmen der Batterie aus dem T5 könnte es etwas eng werden.

VW T5 Batterie Ausbauen für neue Leitung in den Innenraum
Die Starterbatterie wird ausgebaut

An der Rückwand, wo die Starterbatterie saß, ist ein schwarzes Metall-Blech zu erkennen, welches sich bis hoch zur Gummidichtung zieht. Das ist die sogenannte Spritzwand Abdeckung. Diese ist ungefähr so breit wie die Starterbatterie. Diese Spritzwand Abdeckung aus Metall muss weg. Denn genau dahinter, befindet sich ein Gummistopfen, wo das neue Kabel perfekt und sicher hindurchpasst und anschließend auch schon im Fahrzeuginnenraum landet.

Entfernen der Spritzwand Abdeckung im VW T5
So sieht die ausgebaute Spritzwand Abdeckung im T5 aus

Entfernen der Spritzwand Abdeckung im VW T5

Leider lässt sich die Spritzwand Abdeckung im VW Bus nicht ganz so einfach entfernen. Für den Ausbau müssen zwar nur zwei Torx Schrauben mit dem Torx-Bit TTX 27* gelöst werden. Jedoch sitzt die linkte Torx Schraube sehr ungünstig unter einer Kunststoff-Verkleidung. Die Torx-Schraube auf der rechten Seite zu lösen ist aber kein Problem, da diese frei zugänglich ist.

Bevor wir jetzt überhaupt etwas abschrauben, wird als nächster Schritt noch die große breite Gummidichtung abgezogen (siehe Foto), die sich von Fahrer- bis zur Beifahrerseite durchzieht. Jetzt kannst Du mit dem Torx-Bit TTX 27 die rechte Torx-Schraube lösen (siehe Foto).  Die Linke Torx-Schraube versteckt sich, wie zuvor erwähnt, unter der langen Kunststoff-Lüftungsabdeckung. Um diese zu entfernen, gibt es zwei Wege.

Ausbau der Spritzwand Abdeckung im VW T5 Bus
Die Gummidichtung wird über die komplette Länge abgezogen
Ausbau der Spritzwand Abdeckung im T5
Mit dem Finger zeige ich auf die Spritzwand Abdeckung. Rot markiert die linke Torx Schraube, die schwer zu erreichen ist. Grün markiert die rechte Torx Schraube, die ohne Probleme zu erreichen ist.

Zwei Varianten zum Ausbau der Spritzwand Abdeckung im T5

Es gibt grob gesagt zwei Möglichkeiten, die Spritzwand Abdeckung auszubauen. Einmal der unkonventionelle Weg, den ich meistens verwende. Oder der Weg, der mit etwas mehr Aufwand ist, wo die Scheibenwischerarme, zumindest einer, abgezogen werden müssen. Und wer schon einmal Scheibenwischerarme abgezogen hat ohne richtigen Abzieher, der weiß, das kann, je nachdem wie fest diese sitzen, überhaupt kein Spaß machen.

Die unkonventionelle Variante zum Lösen der linken Torx-Schraube: Hierfür hebe mit etwas Kraft und Gewalt die Kunststoff-Lüftungsabdeckung mit meiner Hand an. Dort quetsche ich eine meiner Hände / Fäuste ein und mit einer kleinen Ratsche löse ich in der engen Lücke die Schraube. Hier sind etwas Nerven und Kraft gefragt. Kratzer an der Hand dürfen Dich dabei auch nicht stören.

Kabel vom Motorraum in den Innenraum verlegen im VW Bus
Mit Kraft und etwas Gewalt hebe ich die Kunststoff-Abdeckung an. Für angenehmeres Arbeiten, muss zumindest der linke Scheibenwischerarm entfernt werden, dann lässt sich die Abdeckung einfacher weiter anheben.

Die elegante Variante zum Lösen der linken Torx-Schraube: Mit einer Zange, Kraft oder einem Abzieher für Scheibenwischer wird zumindest der linke Scheibenwischer (links, wenn Du von der Motorhaube aus auf die Scheibe schaust) entfernt. Dafür die kleine runde Schutzkappe am Scheibenwischerarm entfernen und die darunter liegende Maschinenschraube mit einer 13er-Nuss aufschrauben.

Anschließend provisorisch etwas WT-40* oder Ähnliches auf das Gewinde und den Konus aufsprühen, damit das Abziehen hoffentlich leichter wird. Jetzt entweder mit Kraft, einer Zange oder dem passenden Abzieher den Scheibenwischerarm abziehen. Wie schon erwähnt, kann dieser sehr festsitzen. Nach ein wenig Fluchen, probieren, ziehen und hebeln, löst sich der Arm dann zum Glück etwas später. Ich selbst besitze keinen passenden Abzieher, der für die Scheibenwischer gedacht sind. Es gibt aber extra Abzieher für Scheibenwischer*, wo das Entfernen deutlich leichter gehen sollte.

Scheibenwischerarm abziehen und abmontieren
Ein Abzieher. Jedoch nicht wirklich so super…
Scheibenwischerarm am VW Bus entfernen
Mit WT-40 wird nachgeholfen

Abziehen mit der Wasserpumpenzange

Neben dem speziellen Abzieher für den Scheibenwischer klappt das ganze auch mit einer Wasserpumpenzange und die hat meistens jeder zu Hause. Jedoch ist hier die Gefahr größer, dass Du leichte Schäden am Gewinde oder am Scheibenwischerarm verursachst. Also hier mit Vorsicht arbeiten. Ich empfehle Dir beim Entfernen der Scheibenwischer mit der Wasserpumpenzange, nicht direkt auf das Gewinde aufzusetzen wie unten im Bild bei der Variante 1.

Lieber, wie auf dem Bild Variante 2, wo Du die Mutter wieder ein Stück drauf drehst und somit mehr Greiffläche hast. Zudem solltest Du die Zange von mehreren Seiten immer wieder ansetzen, etwas drücken und dann wieder die Position wechseln. Nachdem zweiten oder dritten Mal versetzt, löst sich auch schon der Scheibenwischerarm.

Am VW T5 Scheibenwischer Arme entfernen
Variante 1: Hier ist die Gefahr, dass das Gewinde beschädigt wird.
Scheibenwischer am VW Bus demontieren
Variante 2: Lieber mit der wieder leicht aufgeschraubten Mutter, wo mehr Auflagefläche ist und das Gewinde nicht beschädigt werden kann.
Den Scheibenwischerarm am VW Bus abziehen
Geschafft, der Scheibenwischerarm hat sich gelöst

Die Kunststoff-Abdeckung kann jetzt abgezogen werden …

Jetzt kannst Du die Kunststoff-Lüftungsabdeckung mit etwas Kraft und Gefühl abziehen, da diese nur geklemmt ist. Auch wenn noch der rechte Scheibenwischerarm montiert bleibt, reicht das Abziehen der Lüftungsabdeckung vollkommen aus, um nun an die linke Tork-Schraube ganz entspannt und ohne Schmerzen zu gelangen. Zum Lösen wird wieder der Torx-Bit TTX 27 benötigt.

Ein Kabel vom Motor zur Zweitbatterie nach Innen verlegen. Anleitung für den VW T5.
Die Abdeckung lässt sich nun einfach anheben und das Lösen der linken Torx-Schraube geht jetzt spielend leicht

Die Spritzwand-Abdeckung kann jetzt entfernt werden und Du hast direkten Blick auf den Gummistopfen für die Durchführung und ausreichend Platz zum Arbeiten.

Leitung vom Motorraum in den Innenraum führen
Die Spritzwand-Abdeckung ist weg. Nun siehst Du dieses Bild bei Deinem T5. Der orange Pfeil zeigt auf den Gummistopfen, wo Du ein Loch für Deine neue Leitung durchstechen kannst.

Fahrzeugleitung vom Motor durch die Spritzwand nach innen durchführen

In den jetzt sichtbaren Gummistopfen stichst Du mit einem Schraubendreher oder ähnlichem vorsichtig ein Loch hinein. Es sollte nicht zu groß sein, sodass dort das Kabel zwar durchpasst, aber immer noch festsitzt. Denn der Gummistopfen schützt Dein Kabel vor Erschütterungen und Reibung.

Kabel vom Motorraum durch die Spritzwand in den Innenraum führen. Anleitung für den T5
Unsere 16 mm² FLY Fahrzeugleitung wird durch den Gummistopfen geschoben

Bevor Du Deine neue Leitung jedoch komplett durch schiebst, ist es einfacher im Fahrzeuginnenraum an der gerade, etwa 30 bis 50 cm durch gefädelten Leitung, zu ziehen. Dafür musst Du die Kunststoff-Abdeckung um den OBD-Anschluss entfernen. Hier einfach die Schrauben ringsum die Abdeckung lösen und schon lässt sich diese entfernen. Jetzt hast Du den Blick hinter die Fahrzeugkulissen und müsstest das Kabel, was jetzt vom Motorraum kommt, sehen können.

Anleitung T5 Bus für neue Leitung für die Bordbatterie
Die mit orange umrahmte Abdeckung muss abgeschraubt werden. Auf dem Bild ist auch der Gummifußboden schon entfernt.

Das durchgeschobene Kabel kommt nun im Innenraum von Deinem VW T5 in der Nähe vom OBD-Anschluss raus. Das ist der breite rosa Stecker, wo auch Deine Fehler am Fahrzeug ausgelesen werden. Dieser befindet sich auf der Fahrerseite oberhalb der Pedale.

Vom Motorraum in den Innenraum mit einem neuen Kabel
Die Fahrzeugleitung kommt in der Nähe vom OBD-Anschluss raus.

Innenraum Optionen zum weiteren Verlegen der Fahrzeugleitung im VW Bus

Ich habe die große Gummimatte auf der Fahrerseite ein ganzes Stück zur Seite aufgeklappt, um dort darunter versteckt die Leitung weiter in Richtung Fahrersitz zu verlegen. Um Fußbodenmatte umzuklappen, muss die Trittstufe an der Tür entfernt werden. Diese kannst Du einfach mit Kraft abziehen. Zudem muss der Fahrersitz raus und auch das Gestell, wo der Fahrersitz aufgeschraubt ist.

VW T5 Bus Einbau Kabel von Starterbatterie zur Zweitbatterie unter Fahrersitz
Der aufgeklappte Gummifußboden

Die bei mir schon vorhandene Zweitbatterie musste ebenfalls dafür ausgebaut werden. Anschließend konnte ich den Gummifußboden aufklappen, um dort, wie geschrieben, die Leitung verlegen.

Es ist empfehlenswert beim Verlegen der neuen Fahrzeugleitung, diese gleich so weit wie möglich nähe Pedale in Richtung Mitte (zwischen Fahrer und Beifahrerseite) zu platzieren. Und von dort weiter unter dem Fahrersitz zu führen. Denn in der Mitte verlaufen noch viele weitere Kabel. Hier ist die Fahrzeugleitung gut aufgehoben und stört auch nicht direkt unter Deinen Füßen mit einem unangenehmen Knick in der Gummimatte, sobald Du diese wieder über die Leitung auslegst.

Absichern, Schutz und die richtige Fahrzeugleitung

Zum Abschluss möchte ich Dir noch einen wichtigen Rat mitgeben, der Dir viel Ärger und hoffentlich auch Schäden erspart.

Verwende nur Leitungen (Kabel), die für den Kfz-Bereich zugelassen sind! Diese sind in diesem Fall einadrige FLY Fahrzeugleitungen ab 10 mm².

Um Batterien miteinander zu verbinden, sollte ein Leitungsquerschnitt von mindestens 10 mm² verwendet werden. Niemals niedriger!

Schütze alle Deine Leitungen im Fahrzeug. Umwickle die Leitungen mit Isolierband* und verlege längere Strecken, die Du nicht isolierst, in Wellrohre*. Vor allen im Motorraum, wo es heiß wird und auch die Gefahr von Reibung an scharfen Kanten geben kann, ist der Schutz besonders wichtig. Wie Du auf den Fotos erkennen kannst, sind unsere Leitungen alle in Wellrohre verlegt und mit Isolierband umwickelt. Denn zerstörte Leitungen führen zum Ausfall Deiner Elektronik und auch zu Kurzschlüssen.

Fahrzeugleitungen im Motorraum mit Isolierband und Wellrohr schützen
Der orange Pfeil zeigt auf die neu gezogene Fahrzeugleitung. Diese ist schon zum Teil mit Wellrohr und Isolierband geschützt.

Zudem müssen alle Leitungen vom Pluspol der Batterie mit einer Sicherung abgesichert werden. Das heißt, wenn Du eine Zweitbatterie mit Trennrelais oder Ladebooster einbaust, musst Du eine entsprechende Sicherung nach dem Pluspol der Starterbatterie einsetzen und eine nach dem Pluspol der Zweitbatterie. Ich verwende hierfür Midi-Sicherungen*, die ich in einen entsprechenden Midi-Sicherungshalter* einsetzen kann.

Fahrzeugleitung mit Midi-Sicherung abgesichert beim Camper Ausbau
Die neue Fahrzeugleitung wurde hier komplett mit schwarzem Isolierband umwickelt. Der schwarze Kasten ist der Midi-Sicherungshalter, wo die Midi-Sicherung eingebaut ist.

Video zum Einbau der Fahrzeugleitung in den VW Bus

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst Du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hier gelangst Du zu unserer kompletten Anleitung über die Camper Elektrik

Übersicht über unseren kompletten Elektrik Ausbau im Van

Wenn Du Fragen hast rund um die Verlegung einer neuen Leitung im VW T5, dann würde ich mich über Deinen Kommentar hier als Frage freuen.


PIN MICH

Im VW T5 Kabel vom Motorraum in den Innenraum verlegen Pin

Wir haben einen VW T5 Transporter mit langem Radstand zu einem gemütlichen Camper ausgebaut. Hier unten findest Du die komplette kostenlose Camper Ausbau Anleitung zum Selbstausbau eines T5.